Für Ihr bequemeres Shopping-Erlebnis werten wir Ihr Surf- und Nutzungsverhalten durch COOKIES aus. Weitere Infos zu Cookies & Widerruf.

Brother MFC-L2710DN im Test

Produkttest Brother MFC-L2710DN

Regelmäßig finden bei Office-Partner.de Produkttests statt. Dieses Mal haben wir Produkttester für vier Brother Drucker gesucht: Brother MFC-L2710DN, Brother MFC-J6530DW, Brother HL-L8260CDW und den Brother DCP-J772DW. 

Hier gelangen Sie direkt zu den anderen Testberichten:

>> Testbericht Brother MFC-J6530DW
>> Testbericht Brother HL-L8260CDW
>> Testbericht Brother DCP-J772DW

Hinter dem Brother MFC-L2710DN steckt ein leistungsstarker S/W-Lasermultifunktionsdrucker, der drucken, kopieren, scannen und faxen kann. Eine integrierte Duplexeinheit und der automatische Vorlageneinzug für 50 Blatt optimieren Ihre Prozesse im Büro. Katharina hat den Multifunktionsdrucker auf Herz und Nieren getestet. Lesen Sie hier den ausführlichen Testbericht:

 Brother MFC-L2710DN - Super Zufrieden - 5 Sterne

Brother MFC-L2710DN - AuspackenDer Brother MFC-L2710DN Drucker kam in einem großen und sicher verpackten Karton bei uns an. Beim Auspacken ist uns schon positiv aufgefallen, dass wirklich alles - einschließlich Toner, einzeln verpackt und sicher verstaut wurde. Der erste Eindruck war daher sehr positiv und wir sind gespannt in die Inbetriebnahme übergegangen.

Die Inbetriebnahme des Brother MFC-L2710DN ist wirklich super einfach. Man muss lediglich das mitgelieferte Netzkabel anschließen, die Schieberegel im Papierfach auf die gewünschte Größe einstellen, natürlich etwas Papier einlegen, den Toner einsetzen und anschließend mit einem USB Kabel an einen Laptop oder PC anschließen. Das USB Kabel ist hierbei übrigens nicht im Lieferumfang enthalten und muss einzeln gekauft werden. Nachdem man dann den Drucker über die "Start" Taste eingeschaltet hat, muss man nur noch die gewünschte Sprache einstellen, aber auch dieser Vorgang ist mit ein paar wenigen Tastendrücken erledigt.  Danach ist die Inbetriebnahme eigentlich erledigt, allerdings kann man an dieser Stelle bereits gut die mitgelieferte Treiber und Software CD installieren, da diese doch für einige Funktionen gebraucht wird.

Da der Brother MFC-L2710DN ein 4in1 Multifunktionsgerät ist, stehen hier die Funktionen: Faxen, Scannen, Drucken und Kopieren zur Verfügung. Außerdem gibt es auch eine App, mit der ganz bequem Druckaufträge über ein Handy ausgeführt werden können. Da der Drucker im Übrigen ein Schwarz/Weiß-Drucker ist, hat man hierbei aber auch keine Farboption.

Das Drucken ist nach der oben beschriebenen Inbetriebnahme gar kein Problem mehr. Man muss lediglich das gewünschte Dokument am PC auswählen und den Druckauftrag wie gewohnt in Auftrag geben. Hierbei hatten wir keinerlei Probleme und alles hat auf Anhieb geklappt.

Das Kopieren war ebenfalls keine Schwierigkeit. Bei dem Brother MFC-L2710DN hat man 2 Möglichkeiten ein Dokument zu kopieren, das ist einmal über den Dokumenteneinzug oberhalb des Druckers oder über das Vorlagenglas (das auch zum Scannen verwendet wird). Einfach das gewünschte Dokument ein bzw. auflegen und über die "Kopierer" und anschließenden "Start" Taste den Auftrag starten.

Wie schon erwähnt, ist das Vorlagenglas dann die Möglichkeit ein Dokument einzuscannen. Hierbei muss man ebenfalls einfach das gewünschte Dokument auflegen und über die "Scanner" und "Start" Taste in Auftrag geben. Hierbei wird dann übrigens die auf der CD mitgelieferte Software benötigt. Aber auch hier hatten wir keinerlei Probleme und waren super zufrieden.

Brother MFC-L2710DN - Vorlagenglas Brother MFC-L2710DN - Vorlageneinzug

 

Die Fax Funktion konnten wir leider nicht testen, aber der Vorgang ist über den Dokumenteneinzug, die "Fax" Taste, das Nummernfeld und der "Start" Taste natürlich ebenfalls denkbar einfach.

Für die App Funktion braucht man dann zunächst erstmal die App "Mopria Print Service", die aus dem Google Play Store heruntergeladen werden kann. Die Installation ist nach ein paar wenigen Schritten vollständig abgeschlossen und sucht dann selbstständig nach einem kompatiblen Drucker. Findet sie diesen nicht, bekommt man eine kurze Anleitung darüber, wie nun weiter vorgegangen werden kann.

Wird der Drucker nicht gefunden, bedeutet das übrigens meistens, dass man den Drucker noch nicht an den eigenen Router angeschlossen hat. Dies geht ganz einfach über ein Netzwerkkabel - das aber ebenfalls nicht im Lieferumfang enthalten ist. Eine weitere Installation ist hier dann nicht notwendig.

Hat die App den Drucker gefunden, kann auch sofort mit dem Drucken losgelegt werden. Hierzu einfach bei dem gewünschten Bild/Dokument auf Drucken klicken, eine kleine Datenschutz Warnung akzeptieren und das Bild/Dokument wird gedruckt. Wir waren hier wirklich super begeistert über die einfache Installation und die gesamte Menüführung, überaus gelungen!

Fazit

Wir sind super zufrieden mit dem Brother MFC-L2710DN. Er kam super gut verpackt bei uns an und wir waren positiv überrascht. Die Inbetriebnahme war durch Netzstecker anschließen, Toner einstecken, Papier einlegen und Sprache einstellen super schnell erledigt und die Bedienung der einzelnen Funktionen (Fax, Scanner, Kopierer und Drucker) ist denkbar einfach. Ich finde gerade für den Bürogebrauch macht der Brother MFC-L2710DN eine gute Figur und bietet durch die App-Funktion eine tolle Möglichkeit, wenn's mal schnell gehen muss.

Ein wenig schade finde ich lediglich das kein USB- und Netzwerkkabel im Lieferumfang enthalten ist, ansonsten können wir den Brother MFC-L2710DN aber nur empfehlen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
versand-
kostenfrei
Brother MFC-L2710DN Laser-Multifunktionsdrucker s/w
145,90 € *
Brother MFC-L2710DN Laser-Multifunktionsdrucker s/w
Nach oben