Für Ihr bequemeres Shopping-Erlebnis werten wir Ihr Surf- und Nutzungsverhalten durch COOKIES aus. Weitere Infos zu Cookies & Widerruf.

Achtung - Fake!

Zollbehörden in Dresden und Frankfurt haben aktuell zwei Vorhaben verhindert international mit gefälschtem Druckzubehör für HP Drucker zu handeln

Diese zwei Fälle sind der herausragenden Arbeit der deutschen Zollbehörde zu verdanken:

Das erste Vorhaben ereignete sich im Januar 2019 am Frankfurter Flughafen. Eine Lieferung gefälschter Tonerkartuschen, welche für europäische Märkte bestimmt war, wurde sichergestellt.

Beim zweiten Fall beschlagnahmten Dresdner Zollbeamten im April 2019 eine große Lieferung gefälschter Komponenten für Druckzubehör auf dem Weg nach Afrika.

Seien Sie stets aufmerksam

Erkennen – Melden – Vorsorgen

Zahlen:

  • Von August bis Oktober 2018: 505.000 beschlagnahmte Fälschungen
  • Dezember, Frankfurter Flughafen: 1.100 gefälschte Laptop-Netzteile
  • Januar, Uganda: 11.000 gefälschte Toner sowie weitere 66.000 Komponenten beschlagnahmt

Falls Sie Zweifel an der Echtheit der Ware haben, können Sie die Serien-Nummer einfach hier im Online-Formular überprüfen lassen.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit suspekte Ware direkt durch HP vor Ort einer Inspektion (CDI) unterziehen zu lassen.

Tags: HP, Wissenswertes
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nach oben