Kostenloser Rückversand 30 Tage Widerrufsrecht Persönliche Ansprechpartner Seit 1997 am Markt Alle gängigen Zahlarten

Wissen Mit OP - Input Lag

Der Input Lag (dt. Eingangsverzögerung) kommt bei Monitoren oder Fernsehern vor. Es handelt sich dabei um die Zeitspanne zwischen dem Moment an dem z. B. die Eingabe über die Maus auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Ist der Input Lag und die Reaktionszeit also dementsprechend hoch, kann dies besonders bei schnellen Spielen stark einschränken. So kann es sein, dass Ihr in einem Spiel über eine Schlucht springt, Euer Charakter aber erst viel zu spät springt und Ihr schon am Fallen seid. Eine schnelle Reaktionszeit hat also dementsprechend einen kleineren Input Lag und beeinflusst das Spiel nicht negativ.

Damit man dies verhindert, solltest Du prüfen, ob Einstellungen wie HDR, dynamischer Kontrast oder VSync eingeschaltet sind. Mit diesen Einstellungen braucht der Bildschirm länger, um Signale zu verarbeiten und der Input Lag wird damit größer. Bei Online-Shootern soll es auch helfen, wenn man eine möglichst niedrige Grafikeinstellung wählt, um die maximale FPS zu erreichen. Viele Gamer investieren auch in spezielle Gaming Monitore, um die Reaktionszeit möglichst kurz zu halten.

Tags: WMOP, WissenMitOP
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.