Kostenloser Rückversand 30 Tage Widerrufsrecht Persönliche Ansprechpartner Seit 1997 am Markt Alle gängigen Zahlarten

Produkttest Brother: DIN A3 Tintenstrahldrucker HL-J6000DW

+++Die Bewerbungsfrist ist leider abgelaufen. Lesen Sie hier die Testergebnisse des Brother HL-J6000DW Tintenstrahldruckers+++

 

Werden Sie Drucker-Tester …

… und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit unseren Kunden.

Es ist wieder soweit: Wir suchen 3 Produkttester für den hochwertigen DIN A3-Tintenstrahldrucker HL-J6000DW von Brother.

Das Testgerät (Testmenge: 3 Stück): 

Der HL-J6000DW produziert hervorragende DIN A3 Ausdrucke. Mit seiner hohen Papierkapazität, den reichweitenstarken Tintenpatronen, der hohen Druckgeschwindigkeit und FPOT schont er nicht nur den Geldbeutel, sondern auch wertvolle Zeit. Dank weniger Wartungseinsätze und ein dadurch resultierendes unterbrechungsfreies Arbeiten, wird viel Raum für andere Aufgaben geschaffen. Lästiges Papier nachlegen bei hohen Druckvolumen gehören ebenso der Vergangenheit an, wie das häufige Wechseln der Tintenpatronen oder das zeitraubende Warten auf den Ausdruck.

Erfahren Sie hier (bitte anklicken) mehr über den HL-J6000DW.

 

So werden Sie Produkttester:

Hinterlassen Sie bis spätestens Mittwoch, den 20. November 2019 (23:59 Uhr) eine Bewerbung mit Angabe, warum Sie ein geeigneter Produkttester sind, im Kommentarfeld, direkt unter der Ausschreibung.

Anmerkung: Wenn Sie sich bewerben, beachten Sie bitte, dass alle Bewerbungen erst geprüft und manuell freigeschaltet werden. Ein mehrfaches Absenden der Bewerbung ist nicht notwendig.

Wichtig! Bitte beachten Sie bei diesem Produkttest:

Da es sich um einen wertvollen DIN A3-Tintenstrahldrucker von Brother handelt, bestellen und bezahlen Sie zuerst das Testgerät. Nach erfolgreichem Testablauf rückerstatten wir Ihnen selbstverständlich den kompletten Kaufbetrag.

Welche Aufgaben müssen Sie bei diesem Produkttest erledigen?

  • Verfassen Sie einen schriftlichen Testbericht, welcher auf Deutsch geschrieben, mindestens 300 Wörter (gerne mehr) beinhaltet. Der Testbericht muss die von uns angegebenen Testbedingungen enthalten. Beantworten Sie hierzu die Fragen der vorgegebenen Testkriterien.
  • Fügen Sie Ihrem Testbericht mindestens drei aussagekräftige Produktfotos mit verschiedenen Testszenarien bei.
  • Halten Sie Ihren Test in einem kurzen Video fest. Das Video sollte ca. 5 Minuten lang sein und mit Ton oder schriftlichen Untertiteln (Erklärungen, was genau Sie gerade testen) dokumentiert werden. Personen müssen im Video nicht sichtbar sein.
  • Außerdem benötigen wir auf der Artikelseite des Produktes eine kurz gefasste Bewertung des Produktes, welche eine kurze Zusammenfassung des Testberichtes darstellt. Geben Sie die Bewertung unter Angabe Ihres vollständigen Namens oder eines Pseudonyms an, welches uns per E-Mail mitgeteilt wird, damit wir die Bewertung korrekt zuordnen können.

  

Unsere Testbedingungen:

Ausgangslage des Tests:

  1. Wie viele Personen nutzen den Drucker?
  2. In welchem Umfeld/Branche testen Sie den Drucker (Büro/Zuhause)?
  3. Welche Drucker-Funktionen sind für Ihre tägliche Büroarbeit wichtig?
  4. Was genau drucken Sie regelmäßig (Text/Grafiken)?
  5. Wie hoch ist Ihr Druckvolumen pro Monat?
  6. Wofür benötigen Sie DIN A3-Ausdrucke?

Testphase:

  1. Inbetriebnahme/Installation des HL-J6000DW
  2. Verständlichkeit der Betriebsanleitung
  3. Einbindung ins Netzwerk
  4. Test der Druckqualität, mit Angabe darüber, was Sie ausgedruckt haben (Text, Grafiken) in DIN A4 und DIN A3 
  5. Ausdruck über ein mobiles Endgerät (Mobile Printing)

Ergebnis/Fazit:

  1. Wie zufrieden sind Sie mit den getesteten Funktionen des Tintenstrahldruckers?
  2. Empfinden Sie das Arbeiten mit dem Drucker als unkompliziert und benutzerfreundlich?
  3. Was könnte an diesem Drucker besser sein?
  4. Was denken Sie über das Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Druckers?
  5. Würden Sie den HL-J6000DW weiterempfehlen oder kaufen?

 

+++Die Bewerbungsfrist ist leider abgelaufen+++

Lesen Sie bitte die Teilnahmebedingungen hier (bitte anklicken). Bei Teilnahme am Produkttest akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen.

Falls Sie zum Produkttester ausgewählt werden, erhalten Sie nach Abschluss der Bewerbungszeit (20.11.2019 um 23:59 Uhr) eine Benachrichtigung per E-Mail.

Nach erfolgreichem Abschluss des Tests dürfen Sie den Tintenstrahldrucker, als Dank für Ihre aufgewandte Zeit, selbstverständlich behalten.

Viel Glück!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Breit gefächertes Testgebiet

    Wir sind eine 6köpfige Familie (Kids: 17, 14, 10 und 7 / Mama, Papa,
    zwei leibliche Kids, und zwei seit Geburt bei uns lebende Pflegekinder,
    die wie unsere eigenen Kids sind) aus dem Niederbayerischen, die sehr
    gerne neue innovative Produkte auf Herz und Nieren testet und fair und
    ehrlich bewertet.

    Somit bieten wir ein sehr gutes und breit gefächertes Spektrum um
    Produkte auf Herz und Nieren zu testen, was wäre denn hier eine bessere
    Testvoraussetzung als eine 6köpfige Familie, die auch in Beruf, Hobby
    und Freizeit ehrenamtlich sehr engagiert ist.

    Wir testen gerne die neuesten Produkte (egal ob aus dem Bereich Technik,
    Mode, Nahrung, wir sind für alles offen) und geben unsere ehrliche,
    offene und unbeeinflusste Meinung wieder und teilen dies auch auf
    unseren Social Media Kanälen. Natürlich dokumentiert mit Fotos, Videos
    und mehr.

    Da wir selbst wert auf ehrliche offene Bewertungen legen, sind wir auch
    immer ehrlich und offen und unvoreingenommen.

    - Instagram https://www.instagram.com/stefankinateder/ (ca. 10.000
    Follower)
    - Youtube https://www.youtube.com/c/StefanTestet (über 92.000 views)
    - Blog https://www.familie-kinateder.de (Monatlich knapp 6.000 Besucher)
    - Facebook https://www.facebook.com/stefanckinateder

    Kennungen auch u.a. auf notebooksbilliger.de, officepartner.de,
    Alternate.de, Ciao.de, Mediamarkt.de, Saturn.de und viele weitere.

  • Bewerbung

    Guten Tag, mein Name ist Jonas und ich bin professioneller Produkttester auf YouTube und meinem Blog. Mein YouTube Kanal heißt TechReviews DE. Ich nutze menen Drucker um Plakate in A3, Rechnungen und weitere Dokumente zu drucken.

    Wie viele Personen nutzen den Drucker? 4 Personen
    In welchem Umfeld/Branche testen Sie den Drucker (Büro/Zuhause)? Beides
    Welche Drucker-Funktionen sind für Ihre tägliche Büroarbeit wichtig? Kopieren, Scannen, Drucken von Rechnungen und A3 Plakaten
    Was genau drucken Sie regelmäßig (Text/Grafiken)? Rechnungen, Plakate, Flyer
    Wie hoch ist Ihr Druckvolumen pro Monat? Ca. 100 Seiten
    Wofür benötigen Sie DIN A3-Ausdrucke? Plakate, Flyer

    Ich würde mich sehr freuen ihn testen zu dürfen und würde alle Vorgaben beachten.

    Mit freundlichen Grüßen, Jonas Rönick

  • Bewerbung

    Unser Drucker ? ist jahrealt und funktioniert leider einfach nicht mehr. Da ich aber dennoch häufiger etwas Drucken, Scannen oder Kopieren muss, könnte wir das tolle Gerät wirklich perfekt ? zuhause ? gebrauchen. Wir schreiben und lesen gerne Rezensionen und wären daher qualifizierte Tester.

  • Vieldrucker mit guter Druckqualität?

    Halo liebes Office Partner Team. Ich muss sehr viel und täglich für die Uni kopieren/Drucken. Für mich ist es wichtig, dass ein Drucker gut und sauber druckt und dass der Drucker von der ersten bis zur letzten Seite gleichmäßig druckt. Wichtig ist dabei auch für mich, dass die Patrone langlebig ist, so dass sie auch bei Vieldruck sich nicht zu schnell verbraucht. Um dabei sein zu können hüpfe ich jetzt in die Lostrommel. Hüpf. Geschafft. Nun heißt es noch Daumendrücken. Wäre mega toll dabei zu sein.

  • Bewerbung

    Ich würde diesen Drucker gern testen und halte mich für eine geeignete Testerin, weil ich objektiv an diesen Test herangehen würde und nicht automatisch alles positiv sehen, nur weil ich dieses Produkt haben möchte. Immer ruhig und mit Bedacht an diesen Test herangehen, von der Verpackung, dem Auspacken, den Funktionen und dem Gebrauch testen, ob es einfach ist, für Jedermann geeignet und fair berichten. So wünsche ich mir jedenfalls viel mehr Tests im Internet. Von normalen Leuten und nichts Erfundenes.

  • Ich würde gern testen und meine Erfahrungen gern weiter geben

    Hiermit möchte ich mich sehr gern für den Test bewerben. Ich teste gern neue Produkte und gebe meine Erfahrungen gern weiter. Mein Drucker ist schon lange bei uns beschäftigt und hat immer gute Dienste geleistet. Er hat sich nie beschwert hat alles perfekt geleistet. Mittlerweile hat er jedoch einige Gebrechen er stöhnt schon öfters mal und die Farbqualität bei den Fotos hat auch nachgelassen. Er hat jetzt die Angewohnheit das er nach langem Gebrauch heiß wird und wirklich nicht so richtig Lust hat, seine Arbeit zu tun. Habt Mitleid den neuen würde ich gern auf Herz und Nieren testen. Vielleicht kann er sich mit meinem alten Canon Drucker anfreunden und diese übernimmt dann nur noch einen 450 Euro Job. Ich würde mich riesig freuen wenn ich als Tester in Betracht käme. Liebe Grüße Heike

  • Zuverlässige Testperson

    Ich habe sehr viel Freude daran die neuesten Produkte ausgiebig auf Qualität und Funktionalität zu testen. Darüber berichte ich regelmäßig auf meinen unterschiedlichen Social Kanälen in Wort und Bild ( wenn gewünscht auch per Video ). Meine Bewertung erfolgt selbstverständlich ehrlich, ausdrucksstark und aussagekräftig. Über positive Rückmeldung würde ich mich daher sehr freuen.

  • Bewerbung Produkttest

    Hallo, wir wären nur zu zweit, haben aber eine Menge Home Office.
    Wir arbeiten beide von zu Hause aus.Ich eher Hobbymäßig und mein Freund hauptberuflich.Es fallen bei ihm viele Skizzen oder Notizen an, ebenso viel Text.So wird auch schon mal ein Vertrag ausgedruckt.Ich würde den Drucker gerne für meine Weiterbildung nutzen, da hier Grafiken, Tabellen und Übungsaufgaben anfallen.
    Gedruckt werden würde Plakate, Werbematerial oder eben schöne Grafiken.
    Druckvolumen-cirka 200
    Wir scannen, drucken und kopieren.

    Liebe Grüße

  • Ich teste, repariere oft und verteile auch meist HP

    Zunächst einmal bin ich mit Druckern seit Jahren mehr zugange wie jeder andere Normalbürger oder auch Firmeninhaber der nutzt und darauf angewiesen ist das ein Drucker die gestellten Aufgaben möglichst breit gefächert unterstützt.

    Ein eigenes Volumen besteht bei mir im Bereich um die 300 Seiten. Diese gemischt aus Testdruck, Grafiken, Bilder in allen Größen bis hin zum A3 für Werbezwecke eines befreundeten Pflegedienstes. Fotodruck in A4 und in A3 auch sehr häufig um diese später zu laminieren und zu Rahmen, aber auch für Dienstpläne und dauerhafte Aushänge auf Normalpapier. Rein ehrenamtlich beschäftige ich mich mit dem Sozialwesen das mich im Umgang mit Beörden
    auch deutlich fordert.

    Für mich besonders interessant ist jedoch der direkte Vergleich weil ich bislang bereits mehrere A3 Drucker von HP verschlissen habe und mich es interessiert wie sich hier der Brother schlägt. Ich brauche Qualität beim Druck von Grafiken und Fotos weil sich der ganze Einsatz sonst nicht lohnt und man nur teures Material verschwendet. Aber ebenso muss ich bei gewöhnlichen Büroaufgaben darauf verlassen können das der Drucker seine Arbeit macht - ohne das man danebenstehen muss um Blattsalat zu verhindern. Mehrfachdrucke speziell auf Fotopapier dürfen nicht miteinander verkleben und dadurch unbrauchbar werden. Das ich vom Smartphone aus in jeder möglichen Konstellation drucken kann und eine App des Herstellers mir alle Möglichkeiten des Druckers erschliesst ist längst keine Selbstverständlichkeit.

    Benutzt wird der Drucker überwiegend von mir und oft von der halben Liegenschaft die ich verwalte. In einfachen Bereichen sind es Kopien und Vergrößerungen auf A3 in Farbe, gerne und oft Behördenpost, Faxe oder Scans direkt per Mail weiterzuleiten. Da ich doch recht umfassend mit Druckern gerüstet bin wurde auch schon so manches Album digitalisiert, ausgedruckt und auffällig gemacht. Nicht oft - aber regelmässig muss ein Drucker bei mir auch mal hunderte beiseitig bedruckte "Flugblätter" ausspucken.

    Aber zur Warnung! Wenn mir etwas nicht gefällt an einem Drucker würde das auch zu einer Wertung führen. So auch wenn in bestimmten Aufgabenbereichen ein Hersteller seine Funktionen verkompliziert das man erst studieren müsste um die Funktion einrichten zu können.

    Ich wollte eigentlich die neueste Generation der HP Tintenstrahldrucker mal selbst durchtesten, aber bisher ist mir der Preis und die Optik etwas das mich davon abhält. Und derzeit ist sowieso noch kein neuer A3 Tintenstrahler in Sicht.

    Mit den allerbesten Grüßen.
    Ralf Barth

  • Bewerbung

    Gerne würde ich den Drucker auf Herz und Nieren in meinem Homeoffice testen. Ich arbeite nebenberuflich im Homeoffice und erstelle diverse Textvorlagen sowie Flyer und Aushänge. In meiner Freizeit nutze ich meinen PC und Drucker gerne für mein Ehrenamt im Sportverein sowie für meine Bastelleidenschaft. Der Drucker dürfte sich bei mir also in diversen Bereichen beweisen und zeigen was er kann. Derzeit habe ich einen DIN A4 Farbdrucker sowie einen DIN A4 Laserfarbdrucker. Ein DIN A3 Drucker wäre insbesondere auf Grund des Formates sehr interessant um direkt Aushänge, Plakate und Collagen für Verein und Arbeit zu erstellen. Bei meinen Druckaufträgen kommen immer wieder Texte sowie bunte Grafiken/Fotos zum Einsatz. Des Weiteren nutze ich unterschiedlichste Medientypen (insbesondere bei meinen Bastelarbeiten).

    Wichtig bei einem Drucker ist mir insbesondere ein sparsamer Tintenverbrauch, ohne Verschlechterung der Druckqualität, sowie eine einfache Handhabung bei Wechsel von Tintenpatronen. Eine sauber und zuverlässige kabellose Verbindungsmöglichkeit zu meinem PC (ich hasse diesen Kabelsalat ;-). Eine Dublexfunktion finde ich ebenfalls sehr reizvoll. Bei Ausdrucken von Handouts lassen sich auf diese Weise erhebliche Papierkosten einsparen (das ist nicht nur schön für das Portmonee sondern auch für die Umwelt).

    Ich würde mich sehr freuen wenn ich für den Test berücksichtigt werden würde.

  • Drucker für kreative Projekte

    Hallo liebes Office-Team, als selbstständige Fotografin habe ich täglich ein hohes Druckaufkommen. Nicht nur die Verträge müssen für jeden Foto-Auftrag gedruckt werden, sondern auch die Rechnungen sowie Versandetiketten.
    Ein professioneller Drucker ist die perfekte Ergänzung zu meinem Plotter und meiner Transferpresse – zudem interessiere ich mich für einen DIN A3-Drucker, da ich in einem kleinen Online-Shop gestaltete Printprodukte wie Plakate anbieten möchte.
    Da ich Berufserfahrungen im Marketing habe, möchte ich in Zukunft gerne auch kreative Kommunikations- und Werbemittel (Visitenkarten, Broschüren, etc.) drucken. Daher würde ich gerne den Drucker mit verschiedenen Papieren wie beispielsweise mit unterschiedlichen Strukturen sowie Stickerbögen testen.
    Sie sehen, mit mir haben Sie eine kreative Testperson gefunden, die den Drucker in all seinen Facetten ausgiebig testen wird.

  • Testfamilie sucht Drucker - inklusive Frau am Werk & Student - Test kommt wie gerufen .

    Ich besitze bislang noch keinen Drucker, habe aber seit diesem Jahr angefangen zu studieren und muss eigentlich fast täglich mehrmals irgendwelche Sachen ausdrucken.
    Dafür muss ich dann immer entweder zu einer Freundin und es dort ausdrucken, oder zu zu meinem Eltern. Das nervt aber natürlich schon extrem, sodass es wirklich toll wäre, wenn ich endlich auch einen eigenen Drucker hätte. Der Brother Drucker käme uns gerade jetzt wie gerufen,wenn ich meine kleine selbtgeschrieben Weihnachtsgeschichte nämlich für Freunde und Familie 30x ausdrucken muss . So könnte ich ihn direkt schon genau unter die Lupe nehmen und das Druckvolumen teste . Wir lieben es Produkte zu testen und darüber auf unserem Blog und den sozialen Netzwerken zu berichten. Liebend gern würden wir dies auch für euch tun und uns sehr freuen,testen zu dürfen.Ich habe mich schon oft nach Druckern umgesehen, mich bislang aber bei der ganzen Vielfalt nicht entscheiden können. Daher wäre es sehr schön, wenn uns Office Partner die Möglichkeit bieten würde, den Brother Drucker doch vorab zu testen, bevor ich mich einer Kaufentscheidung hingebe.

  • Produkttest

    Mein Mann arbeitet in einer Tischlerei und macht täglich Homeoffice.
    Hierfür werden ca. 500 Blatt im Monat inklusive Zeichnung in DIN A3 ,für die Produktion gedruckt.
    Wichtige Funktion sind bei einem Drucker der Netzwerk Anschluss , WLAN ,Duplex Funktion , kopieren ;und in DIN A3 und DIN A4 je ein Papier Einschub Fach .
    Es werden sowohl Texte in Form von Stückleisten , sowie auch Grafiken in Form von Konstruktion Zeichnungen gedruckt .
    Auch Baustellen Fotos werden teilweise für die Arbeit ausgedruckt .
    Privat wird der Drucker für Schulische , Bastelaktivitäten oder auch Rezepte genutzt von 4 Leuten .
    Für den Test würde ich nicht nur Ihnen zur Verfügung stehen , sondern ich würde auch meine Erfahrungen in meinem Privaten Produkttester Blog auf https://www.instagram.com/backwunderwerk ausführlich testen und berichten !

  • ich will

    ich will testen

  • Ehrlicher Produkttester

    Ich muss sehr viel und täglich für die Uni kopieren/Drucken. Für mich ist es wichtig, dass ein Drucker gut und sauber druckt und dass der Drucker von der ersten bis zur letzten Seite gleichmäßig druckt.
    Für mich steht an oberster Stelle Ehrlichkeit. Wenn ich von einem Produkt überzeugt bin, tue ich das offen und ehrlich kund, empfehle des Freunden und Bekannten. Aber bewerte auch wenn ich nicht 100% überzeugt bin Letzten Endes hat niemand etwas davon, wenn ich etwas lobpreise, was stark verbesserungswürdig ist. Als Verbraucher möchte ich die ehrliche Meinung eines sogenannten Produkttesters lesen.

  • A3 für besseren Massstab

    Wir sind eine dreköpfige Familie. Als Vermessungsingenieur drucke ich sehr gerne auf DinA3. Teste und vergleiche gern.

  • Blogger Produktesterin


    Bewerbung als Produkttester
    Da wir beruflich/privat zuhause sehr viel drucken, ist ein zuverlässiger Drucker mit hoher Druckqualität sehr wichtig und effiziernt für uns.

    Daher kommt für uns eigentlich der Tintenstrahldrucker in Frage und würden es gerne ausführlich testen und eine präzise Bewertung mit unseren echten Erfahrungswerten verfassen.

    Gerne teilen wir unsere Erlebnisse/Ergebnisse auch über unsere Social Media Kanäle, wo wir schon öfters Produkte bewertet haben.

    Zudem bietet sich WLAN wegen mehreren Etagen vom Handling gut an. Wir testen die Verbindungsmöglichkeiten, die Kommunikationsgeschwindigkeit, sowie wunschgemäss die von Ihnen geforderten Komponeten durch. Vergleichbare Qualiätsergebnisse mit anderen Druckern ( auch von etlichen anderen Firmen) werden wir gerne mitteilen.

    Wir würden uns sehr freuen, und bedanken uns schon mal im Voraus, mit der Hoffnung das wir genommen werden .

  • DIN A3 Druckertest

    Hallo Office Partner,

    ich bewerbe mich bei dem Druckertest. Ich arbeite an einer Hochschule in der IT Abteilung, wo wir immer neue IT Produkte auswählen und die dann für unsere Kunden (Professoren und Mitarbeiter) kaufen, einrichten und zur Verfügung stellen. Privat bin ich sehr stark bei den Grünen in einem Ortsverband ehrenamtlich engagiert. Hier habe ich im Vorstand die Pressearbeit und die PR Arbeit in den sozialen Medien übernommen. Auch gestalte ich oft die Flyer und Plakate für Aktionen und Veranstaltungen. Gerade hier würde es gut passen den Drucker zu Testen. Besonders die Möglichkeit DIN A3 Ausdrucke in kleiner Auflage über das Testgerät auszudrucken würde mich ganz besonders interessieren. Auch bin ich gespannt wie der Drucker sich in mein Netzwerk integrieren lässt. Da interessiert mich vor allen Dingen die Integration in der Apple Welt und das Drucken von mobilen Geräten wie IPAD und IPHONE.

    Danke und Gruß Jörg Rutzen

  • zop

    screendesigner mehr braucht es nicht um zu testen

  • Bewerbung


    Ich möchte gerne einen der Drucker testen, da ich und auch mein Mann beruflich sehr viel Zuhause ausdrucken. Der Tintenstrahldrucker wäre perfekt, um das Druckaufkommen effizient und schnell bewältigen zu können. Perfekt ist, dass man auch DIN A3 drucken kann. Auch die Verbindung über WLAN ist eine wichtige Komponente, die ich gerne ausprobieren möchte. Unsere Arbeitszimmer befinden sich in verschiedenen Stockwerken des Hauses und somit wäre das Drucken über WLAN eine große Arbeitserleichterung. Gerne berichte ich anschließend ehrlich und ausführlich über meinen Test des Druckers.

  • Toller Drucker für privates und berufliches

    Meine Frau und ich würden den Drucker nur allzugerne testen. Bei uns wird der Drucker privat und auch beruflich genutzt. Wir haben 2 kleine Kinder und da ist uns Zeit sehr wichtig. Demnach möchten wir auch soviel Zeit vorm PC einsparen wie möglich. Mit einem noch schnelleren Drucker, wäre unsere Arbeit noch ein wenig flotter erledigt. Hauptsächlich werden bei uns Texte gedruckt, aber für die Kinder sind es dann auch desöfteren mal Ausmalbilder. Unser Druckaufkommen ist schwer einzuschätzen, aber monatlich könnten es wohl 80-100 Seiten sein. Meine Frau muss öfters Plakate drucken für die Arbeit, das könnte sie dann demnächst auch zuhause direkt machen und nicht erst auf den Stick ziehen, um es dann auf der Arbeit zu drucken

Nach oben